Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die HBC Hochschule Biberach ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften in den thematischen Schwerpunkten Bauwesen, Energie, Biotechnologie und Betriebswirtschaft. 2.500 Studierende studieren in vier Fakultäten und 16 Studiengängen an zwei verschiedenen Standorten. Biberach ist eine lebendige große Kreisstadt in Oberschwaben. Gelegen im Dreieck Stuttgart-München-Bodensee ist Biberach Standort weltweit tätiger Unternehmen und bietet gleichzeitig ein attraktives Freizeitangebot.

An der Hochschule Biberach ist im Institut für Bildungstransfer im Projekt BauenMorgen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bauingenieurwesen / Weiterbildung

in Teilzeit mit 50 v. H. / EG 13 TV-L

zu besetzen.

Im Rahmen eines vom Bundesinstitut für Arbeit und Soziales geförderten Projekts baut die Hochschule Biberach zusammen mit externen Partnern einen Weiterbildungsverbund für die Baubranche auf. Ziel des Projekts ist es eine kundenorientierte Plattform zu entwickeln, auf der Weiterbildungsangebote für die Baubranche platziert und sichtbar sind.


Aufgaben
  • Sie geben fachlichen Input beim Aufbau eines Weiterbildungsverbunds für die Baubranche
  • Sie unterstützen die Verbundarbeit durch die fachliche Bewertung von Zielgruppen und Marktanalysen
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team und übernehmen die Rolle des Fachexperten für den Bereich Bau
  • Sie unterstützen das Projekt bei der Distribution und knüpfen Netzwerke innerhalb der Baubranche
  • Sie beraten Weiterbildungsinteressierte sowie Unternehmen unter fachlichen Aspekten

Profil
  • Ein der Stelle entsprechendes, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen oder in verwandten Studienrichtungen
  • Erfahrungen im Praxiskontext sind erwünscht
  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung/Building Information Modeling sind von Vorteil
  • Interesse an Vorgängen in der Weiterbildung bzw. an der Arbeit im Bildungsbereich
  • Gute kommunikative Fähigkeit in Word und Schrift
  • Freude am Arbeiten im Team und beim Umgang mit Menschen auch anderer Fachbereiche

Wir bieten

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit mit 50 v. H. und ist aufgrund der Projektlaufzeit befristet bis zum 31.03.2024. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 13 TV-L und wird im Einzelfall geprüft.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Zuge der Gleichstellung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.